Schlagwörter

, , , ,

Vor dem Start in Mirow, links mit der Fackel Johannes Arlt.

Die Fackel des „Kinder-Lebens-Laufes“ ist im Deutschen Parlament angekommen. Dorthin gebracht hat sie der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Arlt.

Er war zunächst am zeitigen heutigen Morgen mit einer Gruppe Unterstützer von Mirow, wo die Fackel im „Querleben-Haus“ (Strelitzius berichtete) über Nacht geblieben war, entlang der B 198 nach Wesenberg gelaufen.

Die ersten Läufer in Wesenberg im Ziel.
Die Fackel mit Johannes Arlt auf der Reise in die Bundeshauptstadt.