Schlagwörter

, ,

Kratzeburg feiert am kommenden Sonnabend, den 3. Juli, sein traditionelles Havelfest. Es geht um 13 Uhr los, für die Unterhaltung sorgen das Gesangsduo „midi 2“ mit Livemusik und Diskothek, wie mir Bürgermeister Guntram Wagner mitteilt. Die Feuerwehr ist mit dem Kuchenstand präsent, es gibt Wildschwein am Spieß, Hähnchen und Bratwurst vom Grill, Langos, Fischspezialitäten von Fischer Berkholz und anderes mehr. Auf der Festwiese gibt es Handwerks-, Trödel und Bastelstände, die Jugendfeuerwehr zeigt ihr Können. Außerdem lockt wieder der Rummel Gachot mit seinen Schaustellergeschäften und dem Kinderkarussell.

Ab 19.30 Uhr ist Tanz auf der Tanzfläche am Käbelicksee, ab 23 Uhr gibt es ein großes Lagerfeuer und ein Feuerwerk. Obwohl schönes Wetter gebucht ist, sorgen ein großes Festzelt und weitere Zelte für den nötigen Regenschutz. Obwohl bei der gegenwärtig niedrigen Corona-Inzidenz weder Masken getragen werden müssen noch ein Test erforderlich ist, gelten die allgemeinen Hygieneregeln.