Schlagwörter

, , ,

Am vergangenen Wochenende wurde von zwei Firmengeländen an der Bundesstraße 104 diverse Computertechnik aus mehreren landwirtschaftlichen Arbeitsmaschinen entwendet. Die erste Firmen ist komplett umfriedet und befindet sich in Woldegk, direkt an der B104/B198, gegenüber dem Tankstellengelände. Bislang unbekannte Täter haben aus zwei Ackerschleppern die Steuerelemente ausgebaut sowie von einem Ackerschlepper den angebrachten GPS-Sender entwendet. Der Wert der gestohlenen Technik beträgt ca. 23.000 Euro.

Die zweite Firma befindet sich am Ortsausgang von Pragsdorf in Richtung Cölpin. Hier wurden von zwei Traktoren die GPS-Technik ausgebaut und entwendet. Der entstandene Schaden beträgt ca. 10.000 Euro.

Zeugen, die am vergangenen Wochenende auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen im Bereich der B104, insbesondere in den Ortschaften Woldegk und Pragsdorf, wahrgenommen haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Friedland unter Telefon 039601 300224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.