Schlagwörter

, ,

Maximilian Dentz

Mit attraktivem Offensivfußball wollen die Oberligisten der TSG Neustrelitz am morgigen Sonntag im heimischen Parkstadion gleich zu Beginn der Saison ihre Fans begeistern. Das hat mir Maximilian Dentz, neuer Chefcoach bei den Residenzstadtkickern, bei der Vorbesprechung der Heimpartie gegen den FC Hansa Rostock II in Aussicht gestellt. Der Trainer wird, wie auch seine Vorgänger, eng mit Strelitzius zusammenarbeiten.

Er habe inzwischen einen sehr positiven Eindruck von der Mannschaft bekommen, so Dentz, seine Erwartungen an den Kader hätten sich nach den ersten Trainingseinheiten bestätigt. „Die Jungs sind ehrgeizig, sehr ambitioniert, es kommt jetzt darauf an, sich schnellstmöglich kennenzulernen, betonte der 31-Jährige. Natürlich sei ein Trainerwechsel eine Woche vor dem Punktspielstart alles andere als normal.

Auch wenn die Zweite von Hansa Rostock schwer auszurechnen sei, gebe es aus Sicht der Residenzstädter trotzdem eine ganz klare Zielstellung: drei Punkte. Er hoffe, so Dentz, dass seine Spieler die Vorgaben aus dem Training morgen auf dem Rasen auch umsetzen. Anstoß ist um 14 Uhr, man sieht sich im Parkstadion!