Schlagwörter

, , ,

Die Polizei hat auf der B 198 zwischen Wesenberg und Mirow heute Morgen gegen 8.20 Uhr einen sturzbetrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Seine auffällige Fahrweise hatte einen anderen Krafdtfahrer veranlasst, die Ordnungshüter zu informieren.

Beim Öffnen der Fensterscheibe schlug den Beamten sofort starker Atemalkoholgeruch entgegen. Der 49-Jährige pustete einen Wert von 2,37 Promille. Es wurden eine Strafanzeige wegen der Trunkenheit im Straßenverkehr aufgenommen, eine Blutprobe von dem 49-Jährigen entnommen sowie Führerschein und Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Die Polizei bedankt sich bei dem Hinweisgeber. Durch seine Information konnte ein möglicher Verkehrsunfall verhindert werden.