Schlagwörter

, ,

Die Fotografin Juliana Welzk aus Carpin lädt zu einem „Shooting der verstaubten Brautkleider“ auf das malerische Gelände der ehemaligen Landesirrenanstalt an der Domjüch in Altstrelitz ein.

„Ich möchte euch die Gefühle an eurem Hochzeitstag in Erinnerung rufen. Es ist egal, ob das Kleid noch passt. Was nicht passt, wird passend gemacht“, schreibt die Betreiberin des Studios „Lichtblicke“ in der Einladung. Eine Friseurmeisterin stehe ihr ebenfalls zur Seite. Natürlich seien auch die Ehemänner gern gesehen. Noch gebe es ein paar freie Plätze für den 25. August. Kontakt: 0151 20068533, Mail an info@juliana-welzk.de