Schlagwörter

, , ,

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte plant den Ausbau der Kreisstraße MSE 6 im Abschnitt von der B 198 bis nach Suckow (Ortsteil der Gemeinde Zislow). Der derzeit aus einem alten Betonplattenweg bestehende Straßenabschnitt im südöstlichen Bereich des Plauer Sees führt zum Bärenwald Müritz, in der weiteren Verbindung Richtung Zislow unter anderem zu zwei Campingplätzen und einem Hotel.

Mit dem Ausbau der Straße soll ein straßenbegleitender Fahrradweg im Abschnitt zwischen der B 198 und Suckow entstehen. Die Gesamtinvestitionen für den Straßenbau samt Radweg betragen mehr als 2,8 Millionen Euro. Das Wirtschaftsministerium unterstützt das Vorhaben aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ in Verbindung mit Mitteln aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) in Höhe von knapp 2,5 Millionen Euro.