Schlagwörter

, ,

Der im vergangenen Monat bei einer Personenkontrolle in Neubrandenburg gefundene Defibrillator (Strelitzius berichtete) konnte einem Geschädigten zugeordnet werden. Wie die Polizei meldet, war das lebensrettende Gerät bereits eine Woche zuvor in der Arbeitsagentur Neubrandenburg im Ponyweg entwendet worden. Die Ermittlungen im Kriminalkommissariat Neubrandenburg zum Diebstahl dauern an.