Schlagwörter

, , ,

Feuerwehren aus Rechlin, Lärz, Boek, Krümmel und Röbel sind heute Mittag zu einem vermeintlichen Hotelbrand nach Boeker Mühle geeilt. Ein Zeuge hatte wegen der starken Rauchentwicklung die Rettungsleitstelle alarmiert.

Bei Eintreffen der Kameraden waren die Hauseigentümer sehr erstaunt. Tatsächlich hatte eine Mülltonne gebrannt, die sie inzwischen gelöscht hatten. Qualm war auch ins Haus gezogen und hatte die Rauchmelder ausgelöst. Der Schaden wird auf 700 Euro geschätzt.