Schlagwörter

, , ,

Ein kleiner Junge hat am heutigen Mittwoch gegen 11.30 Uhr einen Stapel Holzpaletten auf dem Hof der Evangelischen Grundschule in der Neustrelitzer Carlstraße angezündet. Als die Flammen immer größer wurden, ergriff der Knabe die Flucht. Er wurde von Anwohnern beobachtet.

Durch die sofort informierte Freiwillige Feuerwehr Neustrelitz konnte der Brand schnell gelöscht werden. Der entstandene Schaden muss noch genau beziffert werden. Die Ermittlungen dauern an und die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter Telefon 0395 55822224, an die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.