Schlagwörter

, ,

Zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt das Landestheater Neustrelitz am kommenden Sonntag. Zum einen gewährt es den Besuchern beim Tag der offenen Tür (Strelitzius berichtete) einen intensiven Blick hinter die Kulissen und hofft damit auch auf höhere Publikumszahlen in der eben begonnenen neuen Spielzeit. Zum anderen bezieht es ganze Familien in die Vorbereitung des Weihnachtsmärchens ein. In diesem Jahr wird Dornröschen gespielt, und da braucht es natürlich jede Menge Rosen.

Die werden unter Anleitung der Requisite aus Papier gefaltet. Die erste Rose darf mit nach Hause genommen werden, alle weiteren finden sich im Bühnenbild wieder. Super Idee, finde ich: Basteln dürfen also nicht nur die Kleinen, sondern alle Märchenbegeisterten! Los geht es um 14 Uhr.