Schlagwörter

, ,

fotokarlgregoriDie Polizei hat heute noch einmal bei der Suche nach dem seit Sonntag verschwundenen 76-jährigen Karl Gregori aus Neubrandenburg die Bevölkerung um Mithilfe gebeten (Strelitzius berichtete). Der Mann ist verwirrt, auf Medikamente angewiesen und mit einem blauen Renault Clio unterwegs, wie heute präzisiert wurde.

Das polizeiliche Kennzeichen des Fahrzeugs lautet NB-RR 267. Karl Gregori ist 1,70 Meter groß, von schlanker Gestalt, hat kurze graue Haare und ist bekleidet mit einer grauen Hose, einem bunt karierten Oberhemd, einem grau-beigen Anorak und braunen Schuhen. Wer Angaben oder Hinweise zur Person oder dem Fahrzeug machen kann, richtet diese bitte an die Polizei in Neubrandenburg unter Telefon 0395 55825224.