Schlagwörter

, ,

Erneut sind in Pkw, die in der Neustrelitzer Carlstraße abgestellt wurden, Hakenkreuze geritzt worden. Am zurückliegenden Wochenende wurden zwei weitere Beschädigungen von Motorhauben angezeigt. Bei einem Opel Corsa konnte die Tatzeit eingegrenzt werden: vom Sonnabend zum Sonntag zwischen 19 und 11 Uhr. Für einen VW Golf ist das bislang laut Polizei noch nicht gelungen. Die Schadenshöhe beträgt jeweils etwa 500 Euro.

Der polizeiliche Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg hat auch in diesen beiden Fällen die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung aufgenommen. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395 55822224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter http://www.polizei.mvnet.de oder aber an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.