Schlagwörter

,

Stele des Landeswettbewerbs Unternehmer des Jahres in Mecklenburg-Vorpommern

Zum Preis gehört die Stele

Eben hat mich eine Ausschreibung über das Amt Kleinseenplatte erreicht, die ich gern weitergeben möchte. Zum neunten Mal wird in MV der Unternehmerpreis vergeben. Und da das Wirtschaftsministerium ausdrücklich kleine und mittelständische Unternehmen ermutigt, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen, an dieser Stelle ein paar Informationen für Firmenchefs in unserer Strelitzer Region.

Vergeben wird der Preis, der mit 15 000 Euro insgesamt dotiert ist, in den drei Kategorien Unternehmerpersönlichkeit, Unternehmensentwicklung und Fachkräftesicherung/Familienfreundlichkeit. Bewerbungen dürfen  auch für mehrere Kategorien abgegeben werden. Außerdem gibt es Sonderpreise. Neben Eigenbewerbungen ist es auch möglich, geeignete Kandidaten vorzuschlagen. Einsendeschluss ist der 30. März, eine Jury trifft dann die Auswahl. Übrigens nehmen alle Teilnehmer noch zusätzlich an dem langjährigen Wettbewerb „Unternehmer-Preis“ des Ostdeutschen Sparkassenverbandes teil. Mehr unter

www.wm.mv-regierung.de