Schlagwörter

, , ,

Ein sechsjähriger Junge ist am Freitagnachmittag in Neustrelitz in der Penzliner Straße bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte der 34-jährige Fahrer eines Transporters vom Gelände eines Getränkemarktes nach
rechts in Richtung Stadtzentrum auf die Straße fahren.

Zu diesem Zeitpunkt befuhr das Kind mit seinem Fahrrad den Gehweg in entgegengesetzter Richtung. Beim seitlichen Zusammenstoß wurde der Junge vom Fahrrad gestoßen und zog sich Verletzungen an der Hand zu. Der Junge wurde daraufhin stationär im Krankenhaus Neustrelitz aufgenommen. Der Fahrer des Transporters blieb unverletzt. Der Sachschaden belief sich auf rund 200 Euro.