Schlagwörter

, , ,

Bahr

Zur Matinee wird am morgigen Sonntag um 11 Uhr ins Landestheater Neustrelitz eingeladen. Vorgestellt wird vom Regieteam und Darstellern die Inszenierung von Carlo Goldonis Komödie „Der Diener zweier Herren“.

Goldonis 1746 uraufgeführtes Stück steht ganz in der Tradition der Commedia dell’arte. Die Rolle des Truffaldino ist eine Paraderolle für einen echten Vollblutkomiker. Am Landestheater ist darin der neu engagierte Marco Bahr zu erleben, gebürtiger Neustrelitzer.

In dem Verwirrspiel gibt Bahr den Diener Beatrices, die sich in Männerkleidung in Venedig aufhält. Doch auch von Florindo, ihrem Verlobten, lässt sich Truffaldino einstellen. Um nun seine beiden Herren zufrieden zu stellen, verstrickt er sich immer tiefer in ein Lügengespinst.

Premiere ist am Sonnabend, dem 19. September, um 19.30 Uhr. Weitere Vorstellungen am Sonnabend, dem 3. Oktober, um 19.30 Uhr, und am Sonntag, dem 18. Oktober, um 16 Uhr.