Schlagwörter

, ,

Das traditionelle Sommerfest in Wokuhl steigt am 21. und 22. August. Dabei soll es auch einen Flohmarkt geben, wie mir mein Freund Olaf Böhme verriet. „Dieser Markt soll allen Beteiligten und Gästen viel Freude bereiten. Professionelle Händler werden aber nicht zugelassen“, schrieb der Wokuhler. Insofern stelle der Flohmarkt eine Premiere dar. „Wir hoffen auf viele Anbieter.“

Wer also dort einen Stand aufbauen und nicht mehr Benötigtes anbieten will, sollte sich bei Roswitha Graf melden. Sie ist unter der Telefonnummer 039825 20479 zu erreichen. Und bitte Tische mitbringen!