Schlagwörter

, , ,

IMG_1961

Der eine oder andere wird schon von Murphys Gesetz gehört haben. Es geht auf den amerikanischen Ingenieur Captain Murphy zurück, der 1947 kurz gefasst zu der Erkenntnis kam, dass alles, was schiefgehen kann, auch schiefgeht.

Ein praktisches Beispiel. Als ich dieser Tage erfuhr, dass der Dokfilm von Lucas Thiem über das Landestheater „Sie sinkt mit euch“ heißen soll, wusste ich dank meiner humanistischen Bildung sofort, dass der junge Mann da eine Anleihe bei Schiller genommen hat. Und stolz auf mein Speichervermögen, schrieb ich das komplettte Zitat in meinen Blog. Da meine Schulzeit aber nun schon um einiges her ist, kamen mir hinterher ob des genauen Wortlautes doch Zweifel. Da saß ich schon im Auto. Kurzerhand lenkte ich mein Gefährt zum Theater um, da Schillers Appell dort ja den Giebel ziert.

Und jetzt kommt Murphy ins Spiel. Unser Bühnenhaus, das momentan für
satte 4,3 Millionen Euro vom Land saniert wird, ist nicht nur komplett eingerüstet. Vorübergehend und ausgerechnet jetzt ist ihm Schiller abhanden gekommen. Mir übrigens nicht. Google hat mir dann bescheinigt, dass ich noch sattelfest bin, was den Meister angeht. Sollte euch, liebe Blogfreunde, mal ähnlich Unwahrscheinliches zustoßen wie mir diesmal mit dem Theater, dann tröstet euch: Murphy trägt Schuld.

Noch ein kleines Postskriptum: Ich habe gewagt, das Landestheater abzulichten (siehe oben) und mich damit an den Rand der Legalität begeben. In Brüssel berät nämlich die EU heute, ob es zulässig ist, Sehenswürdigkeiten zu fotografieren. Schließlich hätten die Architekten die Rechte an den Gebäuden. Schön, dass die Union bei allem Griechenland-Gram auch noch zu wirklich wichtigen Dingen kommt.