Schlagwörter

, , ,

Nick Stövesand, der seit Juli 2019 zum Kader der TSG Neustrelitz gehört, wird den Residenzstädtern ab der Rückrunde der aktuellen Fußball-Oberligasaison nicht mehr zur Verfügung stehen. Den Mittelfeldakteur plagten in der Vergangenheit oftmals hartnäckige Verletzungen. In dieser Saison arbeitete er mit viel Ehrgeiz an seiner Rückkehr in die Stammelf des Oberligisten.

Mit dem Ende der Hinrunde und mit erneut aufkommenden gesundheitlichen Problemen ist für den 27-jährigen jetzt Schluss mit dem Oberligafußball. Diese Entscheidung hat Nick Stövesand den Verantwortlichen der TSG Neustrelitz schweren Herzens mitgeteilt. In beiderseitigem Einvernehmen wurde der bestehende Vertrag aufgelöst. Inwieweit Stövesands Engagement im Fußball auch abseits des Rasens weiter bestehen bleibt, ist Stand heute noch ungewiss.