Schlagwörter

, , , , ,

Vorstellung der Studie auf der Fachtagung in Rostock.

Der StädteBANDE e.V. Neustrelitz hat an einer Fachtagung zur Studie „Internationale Jugendarbeit in Mecklenburg-Vorpommern“ in Rostock teilgenommen. Die Studie wurde von Dr. Helle Becker aus Essen vorgestellt. Die Arbeit gibt Hinweise auf Hindernisse und Potenziale für einen Ausbau der Internationalen Jugendarbeit im Bundesland und bietet eine Grundlage, aus der förderliche Strategien und Maßnahmen abgeleitet werden können.

Ralf Milbredt (vorn).

„Besonders interessant war für unseren Verein die Vorstellung der Analyse zum Jugendaustausch zwischen Frankreich und M-V von Camille Naulet“, schreibt mir der Neustrelitzer Vorstandsvorsitzende Ralf Milbredt. Sie ist Referentin beim Landesjugendring M-V. „Da wir eine Partnerschaft mit einer französischen Stadt oder einem Verein anstreben (Strelitzius berichtete), war es spannend zu erfahren, welche Möglichkeiten sich hier für uns anbieten. Zudem war es enorm wichtig für uns als verhältnismäßig junger Verein, dabei gewesen und auch in M-V gut vernetzt zu sein.“ Am 6. Oktober wird Camille Naulet den Neustrelitzer Verein zu einem Arbeitsgespräch besuchen.

Camille Naulet bei ihren Ausführungen.