Schlagwörter

, , ,

Fotos: Oliver Hohlfeld

Türen auf heißt es am kommenden Sonnabend, den 1. Oktober, ab 10 Uhr bei der Deutschen Tanzkompanie in Neustrelitz. Besucher können zum Beginn der Spielzeit die Tänzer beim klassischen Training erleben (10.30 Uhr und 12.15 Uhr) und einen exklusiven Einblick in die Proben zur neuen Inszenierung „Schneeweißchen und Rosenrot“ (11 Uhr und 12.45 Uhr) in der Inszenierung und Choreografie von Jutta Ebnother bekommen.

Bei dieser Gelegenheit stellen sich die neuen Ensemblemitglieder Emma Lucia Barratini, Giorgia Enrico, Franziska Schüller, Vinìcius da Silva und Daisuke Sogawa dem Publikum vor. Zudem präsentieren sich Kinder und Jugendliche des Tanzhauses (11.30 Uhr und 13.15 Uhr) unter der Leitung von Lenka Liebling.

Die zahlreichen Requisiten und Kostüme aus dem Fundus laden zu  
neugierigen Entdeckungen ein, vom Prozess der ersten Ideenskizze bis
zum fertigen Produkt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beantworten  
gern Fragen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

https://www.facebook.com/deutsche.tanzkompanie/videos/1169475300271271