Schlagwörter

, , ,

Am gestrigen Dienstag gegen 17.30 Uhr ist es in Waren zu einem Verkehrsunfall zwischen dem Fahrer eines E-Scooters und dem eines Fahrrades gekommen. Der 30-jährige Scooterfahrer befuhr den Radweg an der Strandstraße aus Richtung Müritzstraße. Der Fahrradfahrer kam dem 30-Jährigen entgegen.

Nach bisherigen Erkenntnissen kam es auf Höhe des Restaurants „Am Yachthafen“ zum frontalen Zusammenstoß der beiden Personen, in dessen Folge der E-Scooter-Fahrer stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Er wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Waren gebracht. Eine Schadenshöhe kann bislang nicht benannt werden.

Der Radfahrer verließ unerlaubt den Unfallort. Eine nähere Beschreibung zur Person liegt der Polizei nicht vor, die den Radfahrer sucht. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfall oder dem flüchtigen Radfahrer machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Waren unter 03991 176224 oder in der Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de.