Schlagwörter

, , ,

Zwei Verletzte hat ein Verkehrsunfall gefordert, der sich heute Morgen gegen 7.45 Uhr auf der B 198 in Karbow ereignet hat. Ein 22-jähriger Fahrer eines Pkw Skoda bemerkte auf Höhe der Ortslage eine in gleicher Richtung fahrende Gruppe von elf polnischen Fahrradfahrer zu spät. Er kollidierte mit einem in der Mitte des Pulks fahrenden 69-jährigen Radler und fuhr dann über den Straßengraben auf ein angrenzendes Feld.

Der Fahrradfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Skoda-Fahrer wurde bei dem Unfall ebenfalls leicht verletzt. Beide Verletzten wurden mittels Rettungswagen in das Krankenhaus nach Waren gebracht. Sie konnten zum Glück in der Zwischenzeit wieder aus der Klinik entlassen werden. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 5.100 Euro.