Schlagwörter

, , , ,

Zum Internationalen Frauentag hat die Alte Kachelofenfabrik in Neustrelitz mit „Sank Paulis starke Frauen – Reeperbahner*innen“ einen besonderen Film zu bieten. Das besondere Flair von St. Pauli hat viele spannende Frauen angelockt, die als Wirtinnen, Musikerinnen oder auch Nonne ihren Kiez maßgeblich mitgestalten.

Die Spannbreite der wunderbaren Frauen, die Ras­mus Gerlach für sein ungewöhnliches St. Pauli­-Por­trät getroffen hat, reicht von Burlesque-­Performerin Eve Champagne über die legendäre Kneipenwirtin Rosi von „Rosis Bar“ und ihr junges Gegenstück Betty Kup­sa, „Barfrau des Jahres 2016”, bis hin zu Franca Cuneo, Chefin des 1905 von ihrer Familie gegründeten, legendären Italieners in der Davidstraße.

Sie und viele mehr sind mit Herz und Seele Reeperbahnerinnen und haben ein liebevoll ab­geklärtes Verhältnis zum bunten Treiben rings um sie herum. Der Film läuft am Donnerstag und am Sonnabend um 20 Uhr im Kino 2 sowie am Freitag um 18 Uhr im Kino 1.