Schlagwörter

, , , , , ,

Pontus Lindberg und George Bjälkemo überglücklich im Ziel. Foto und Video Ötillö Presse-Team

Pontus Lindberg und George Bjälkemo aus Schweden haben die Männerkonkurrenz beim Ötillö 1000Lakes Swimrun von Wesenberg nach Rheinsberg durch die Mecklenburgische Kleinseenplatte gewonnen. Für die 41,3 Kilometer lange Strecke benötigte das Team 4:27:02 Stunden. Bei den Mixed-Teams waren Marylise Pansart und Franck Martin aus Frankreich die schnellste Kombination in 4:53:20 Stunden. Das Frauen-Duo an der Spitze kam ebenfalls aus dem Mutterland des Swimrun Schweden. Ulrika Eriksson und Helena Sievertsson waren nach 4:56:19 Stunden im Ziel.

Die beiden Strelitzer Teams Anja Dittmer/Guido Grimme und Sven Truderung/Thomas Rademacher sind noch nicht im Ziel. Unten ein Video von der Zwischenstation Canow am Kilometer 15,8.