Schlagwörter

, ,

Kinderbibliothek Neustrelitz

Der kommende Sonnabend, 3. Oktober, wird in Neustrelitz für Nutzer und Mitarbeiter der Stadtbibliothek und des Karbe-Wagner-Archivs (KWA) ein spannender Tag. Die beiden städtischen Kultureinrichtungen erleben nach mehrmonatiger „Auszeit“, die dem Umzug in das neue Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz, Schloßstraße 12/13, geschuldet war, ihre Wiedereröffnung. Am Nachmittag zuvor gibt es bereits eine VIP-Einweihung mit Schlüsselübergabe.

Als bekennender Strelitzer freue ich mich auf die Eröffnung des Kulturquartiers und werde selbstverständlich am Sonnabend dabei sein. Sicherlich ist es ein Wermutstropfen, dass die Dauerausstellung zur Geschichte von Mecklenburg-Strelitz nicht rechtzeitig fertig geworden ist. Aber wie heißt es so schön: Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.

Das im September 2012 eröffnete Landeszentrum für Erneuerbare Energien in Neustrelitz erhält zum Beispiel erst jetzt seine Dauerschau. Gut Ding will eben Weile haben, und im Kulturquartier soll es ja dem Vernehmen nach nur noch ein paar Wochen dauern, bis es auch sein Museum hat.

Die Eröffnung von Bibliothek und Archiv am Sonnabend beginnt um 10 Uhr mit einem kleinen literarisch-musikalischen Programm. Bürgermeister Andreas Grund wird die neuen Einrichtungen offiziell eröffnen. Anschließend haben Besucher bis 14 Uhr Gelegenheit, sich die Bibliothek mit den Bereichen für Kinder und Erwachsene anzusehen, zu lesen und Bücher auszuleihen.

„An den besucherfreundlichen zusätzlichen Öffnungstag im Kulturquartier sonnabends von 10 bis 14 Uhr werden sich Leser und Archivnutzer sicher gern gewöhnen“, so Rathaussprecherin Petra Ludewig. Für Nutzer des Karbe-Wagner-Archivs werden die zuvor bestellten Materialien nun auch am Sonnabend im neuen Lesesaal bereitgestellt.

Aber auch in der Woche sind die Bibliothek und das KWA länger geöffnet als früher. Montags besteht von 14 bis 18 Uhr sowie dienstags bis freitags von 10 bis 18 Uhr die Möglichkeit, Bücher und Medien auszuleihen und in Archivalien zu recherchieren.