Schlagwörter

,

Am 8. und 9. Oktober finden in Neustrelitz Tage der seelischen Gesundheit statt, die vom Sozialpsychiatrischen Dienst des Landkreises Seenplatte organisiert werden.

Am 8.Oktober wird im Kino 1 der Kachelofenfabrik der Dokumentarfilm „Nicht alles schlucken – Ein Film über Krisen und Psychopharmaka“ gezeigt. Dazu gibt es anschließend ein Filmgespräch mit der Regisseurin Jana Kalms und mit Dr. med. Hartmut Schulz, Facharzt für Psychiatrie in der Psychiatrischen Tagesklinik Neustrelitz. Der Eintritt beträgt 6 Euro, Voranmeldungen sind unter Tel. 03981 203145 möglich.

Am 9. Oktober findet von 9 bis 13 Uhr im Kiefernheidetreff (M.-Gorki-Ring 41) eine Vortragsreihe statt, zu der ebenfalls alle Interessenten herzlich eingeladen sind. Der Eintritt ist frei. Themen des Vormittags sind „Wege aus der Angst“, „Resilienz – Schutzschild für die Seele“, „Glück und Selbstbestimmung“.

Regional bekannte Diplom-Psychologen halten die Vorträge und stehen auch für Fragen zur Verfügung. Zudem wird es einen Erfahrungsbericht eines Betroffenen geben, der den Titel „Mein Lehrer Depression“ trägt. Der konkrete Ablauf und die Zeiten zu den Vorträgen sind auf dem Veranstaltungsflyer zu finden, der auch auf der Internetseite des Landkreises veröffentlicht ist.
http://www.lk-mecklenburgische-seenplatte.de