Schlagwörter

, , , , ,

„Monsieur Pompadour“, eine international besetzte Swing Manouche Band aus Berlin, gastiert am kommenden Sonnabend, den 10. September, um 19.30 Uhr, auf dem Polandschen Kulturhof in Klein Trebbow. Ein singender Bohéme, ein ungarischer Geiger, ein adeliger Gitarrist und ein finnischer Bassist machen Musik im Stile der Gipsy Swing Legende Django Reinhardt und interpretieren mit Gesang, Violine, Gitarre, Banjo, Mandoline und singender Säge auf unnachahmliche Weise Gipsy Chansons.

Für ihr neues Programm „Swing [fütür]“ schaut die Band in die Zukunft des Swing und entdeckt den Swing Manouche im wilden Westen, auf einem finnischen Mittsommerfest und in einem Pariser Plattenladen. Die Zukunft des Swing ist jetzt.

https://www.monsieurpompadour.de