Schlagwörter

, , , ,

Ein Live-Konzert mit dem Singer-Songwriter Max Prosa gibt es am Freitag, 9. September, um 19.30 Uhr, in der Fabrik.Scheune der Alten Kachelofenfabrik in Neustrelitz. Max Prosa ist Geschichtenerzähler. Hört man ihn alleine an der Gitarre oder am Klavier, kann man das in seiner reinsten Form erleben. Es hat etwas Schamanisches, wenn er da spielt: neue und alte Lieder, Lieder aus vergangenen Zeiten, hier und da mal ein Gedicht.

Um die Zuhörer und ihn bildet sich eine Glocke, die Raum und Zeit dehnt. Er singt von Vätern und Söhnen, Königen und Dieben und natürlich von den großen Themen des Chansons: Vergänglichkeit, Leidenschaft und Liebe. Nie gewöhnlich, immer auf seine eigene Art und doch so, dass es jedem ans Herz geht.

Die Karten (15,00 € ) sind am Einlass erhältlich oder können über das Online-Ticket-System reserviert und gekauft werden (www.basiskulturfabrik.de/scheunen-veranstaltungen). Es gelten ermäßigte Preise (10,00 €) für SchülerInnen und StudentInnen. Das Konzert wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen des Bundesprogramms „Neustart Kultur“.