Schlagwörter

, , , ,

Fotos: Christian Brachwitz/TOG

Am vergangenen Freitag ist die Premiere von DAS TESTAMENT DER TANTE ABIGAIL – RELOADEDdes Spuktakels im Schauspielhaus Neubrandenburg gefeiert worden. Das Publikum war begeistert – im ausverkauften, umgebauten Saal wurde es an Tischen platziert und konnte die Geschichte der schrecklich gruselige Familie der Sommerbuttons hautnah miterleben. Einschließlich Live-Band!  

Vom 27. Mai bis 26. Juni verwandelt sich das Schauspielhaus Neubrandenburg in das Anwesen der Familie Summerbottom. Deren Geschäfte laufen schlecht, weder wird Albie als Messerwerfer noch Amber als Vampir-Darstellerin im lokalen Varieté gebucht. Scheinbar interessiert sich niemand mehr für die Welt der skurrilen Horrorfamilie. Da trifft es sich gut, dass Großtante Abigail das Zeitliche gesegnet hat – das Testament wird eröffnet! Dumm nur, dass die verfluchte Tante das Erbe mit einer Reihe von Bedingungen versehen hat…

Aufgrund der starken Nachfrage hat die TOG zwei zusätzliche Vorstellungen terminiert: Donnerstag, 9. und 16. Juni um 19.30 Uhr.

Alle Termine finden sich hier:

https://tog.de/projekte/das-testament-der-tante-abigail-reloaded/

Infos und Tickets unter 0395 569 98 32 oder www.tog.de

Übrigens: Gäste, die im Gruselkostüm zur Vorstellung erscheinen, erhalten ein Freigetränk!