Schlagwörter

, , , , ,

Ein Funk-Konzert mit Icona Cluster aus Italien ist am Freitag, 29. April um 19.30 Uhr, in der Fabrik.Scheune der Alten Kachelofenfabrik in Neustrelitz zu erleben. Nach drei Jahren Konzerten in Italien und Europa und nach unzähligen Jams in den Szeneecken von Bologna erfindet sich die Funk-Band neu, in Richtung eines komplett neuen Projekts mit italienischen statt englischen Texten.

Dem Groove hat das kein Haar gekrümmt. Nie weit weg vom Funk der großen Ära, werden ihre Texte und ihr Groove von dem starken Wunsch angetrieben, sich zur aktuellen Themen zu äußern, zur Gegenwart und Zukunft einer Generation, die dem Leben und der Seele eine authentischere und tiefere Perspektive abgewinnen möchte.
Tatsächlich sucht die Band mit ihrem Schaffen stets die größtmögliche Tiefe, weshalb sie nun auch zu Ihrer Muttersprache und damit zu mehr Authentizität gefunden hat.

Zu den Konzerten, an die sich Icona Cluster gerne erinnern, gehören: das Konzert im Tiergarten in Berlin, beim CSD-Frankfurt, die Teilnahme am Summer Jam Festival in Köln, das Konzert im Cross Club in Prag, im Smiaf in San Marino und im Estragon in Bologna.

Die Karten sind an der Abendkasse erhältlich oder können über das Online-Ticket-System reserviert und gekauft werden (www.basiskulturfabrik.de/scheunen-veranstaltungen). Es gelten ermäßigte Preise für Kinder, SchülerInnen und StudentInnen.

Das Programm ist gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen des Bundesprogramms „Neustart Kultur“.