Schlagwörter

, , ,

Die Suche nach der am Montagabend verschwundenen 78-jährigen Dame aus Neubrandenburg (Strelitzius) wurde auch am heutigen Tag durch Polizeibeamte am Boden sowie mit dem Polizeihubschrauber fortgeführt. Nach Eingang eines Zeugenhinweises verlagerte sich die Suche in Richtung Wulkenzin. Die Hubschrauberbesatzung flog am heutigen Vormittag im Bereich Wulkenzin und konnte gegen 11.15 Uhr die vermisste Frau in Passentin bei Penzlin auffinden.

Die Dame ist wohlauf und wird derzeit zur Sicherheit im Rettungswagen behandelt. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingestellt. Die Polizei bedankt sich an dieser Stelle bei der Bevölkerung für die zahlreichen Hinweise, darunter der entscheidende Tipp.