Schlagwörter

, ,

Eine 74-jährige Frau ist am Mittwochabend gegen 21 Uhr in der Neubrandenburger Ernst-Alban-Straße beraubt worden. Der Täter, welcher zwischen 20 und 25 Jahre alt sein könnte, entriss seinem Opfer einen Rucksack. Anschließend entfernte sich Mann in Richtung Semmelweisstraße. Das Opfer wurde nicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 300 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht
haben oder sachdienliche Hinweise geben können, sich beim
Polizeihauptrevier Neubrandenburg unter der Telefonnummer 0395
55825224
, bei jeder anderen Polizeidienststelle oder über die
Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.