Schlagwörter

, ,

Die Ü-60-Auswahl des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte hat bei der inoffiziellen Deutschen Meisterschaft in Bochum den dritten Platz belegt. Meister wurde die Auswahl aus Rostock, die im Finale das Team aus Siegen mit 4:0 besiegte.

Wie mir Ulf Balke von der TSG Neustrelitz berichtete, sind die Männer der Seenplatte als Gruppenzweiter im Halbfinale auf Siegen getroffen und haben nach einem 2:2 im Elfmeterschießen den Kürzeren gezogen. Im Spiel um Platz 3 wurde dann die Wattenscheider Auswahl mit 1:0 besiegt. Insgesamt waren neun Mannschaften im Turnier. In der Ü60-Auswahl der Seenplatte stehen überwiegend Oldie-Fußballer von Neubrandenburger Vereinen. Die Vertretung unseres Landkreises hatte sich im August in Berlin (Strelitzius berichtete) für Bochum qualifiziert.