Schlagwörter

, , , ,

Das Kartoffelfest im AGRONEUM Alt Schwerin steigt am kommenden Sonntag, den 4. September, ab 10 Uhr. Bis 18 Uhr dreht sich auf dem großen Freigelände des agrarhistorischen Museums alles rund um die beliebte Knolle.

Am Vormittag ist es Zeit für die Kartoffelernte. Demonstriert wird dies auf althergebrachte Weise. Wenn der Kartoffelroder die Ernte aus dem Boden geschleudert hat, heißt es: alle anpacken und einsammeln! Ein großer Spaß, der alle Besucher auf die vielen weiteren Mitmach-Aktionen des Tages einstimmt. Kartoffelweitwurf, Sackhüpfen, Kartoffelschälen und einige Herausforderungen mehr warten auf die Kartoffel-Rallye Teilnehmer. Bunt und kreativ wird es in der Kartoffeldruck-Werkstatt. Und selbstverständlich ist die Auswahl an beliebten Kartoffelspeisen, von knusprigen Kartoffelpuffern über hausgemachten Kartoffelsalat bis hin zu Pellkartoffeln mit cremigem Quark, vielfältig und vor allem lecker! Zum Mitnehmen stehen zudem beliebte und auch besondere Kartoffelsorten zum Verkauf bereit.

Eine langjährige Tradition zum Kartoffelfest ist der bunte Festumzug durch Alt Schwerin mit geschmücktem Erntewagen und knatternden Traktoren. Anschließend fordert das Museumsteam im Wettkampf um die „Goldene Knolle“ die Vereine und Gemeinschaften der Region heraus.

Weitere Informationen auf www.agroneum-altschwerin.de