Schlagwörter

, , ,

Am heutigen Mittwoch kam es gegen 14.45 Uhr in der Neustrelitzer Straße in Neubrandenburg, auf Höhe der Ortsumgehung B96N, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Dabei verlor der alleinbeteiligte 46-jährige Motorradfahrer aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Infolge dessen stürzte er und verletzte sich schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich.

Der Verletzte wurde durch den Rettungsdienst ins Klinikum Neubrandenburg gebracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von 3500 Euro, das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit.