Schlagwörter

, , , , ,

Zu KUNST:OFFEN vom 4. bis zum 6. Juni laden die Künstlerinnen Dana JES und Katharina Neuweg, die Grafikkünstlerin Katrin Herrmann sowie die Kunsthistorikerin Dr. Christina Katharina May herzlich zur Ausstellung „Apis mellifera/Strukturen“ in die Schnittstelle Neustrelitz ein. (Bahnhof Neustrelitz, Rudi-Arndt-Platz 1, linker Seitenflügel). Über einen Zeitraum von mehreren Monaten näherten sich die Künstlerinnen und die Kunsthistorikerin an „den Bien“ – den Bienenstock als Superorganismus – von verschiedenen Seiten aus an.

Es sind neue künstlerische Arbeiten entstanden, zu sehen sind Objekte, Malerei, Zeichnungen und Texte. Begleitend zur Ausstellung erscheint der gleichnamige Katalog Apis mellifera/Strukturen, der erstmals am Eröffnungsabend präsentiert wird. Auch die virtuelle Sammlung dieses mehrwöchigen work-in-progress, zu sehen auf der Webseite www.schnittstelle-neustrelitz.de, lädt ein einzutauchen in gedankliche und künstlerische Betrachtungen zum Leben der Europäischen Honigbiene.

Zur Vernissage morgen ab 17.05 Uhr erwartet Besucher eine Eröffnungsrede von Dr. Christina Katharina May mit anschließender Führung durch die Ausstellung, die Künstlerinnen sind bis 21 Uhr anwesend. Die Ausstellung ist geöffnet vom 4. bis zum 6. Juni jeweils von 13 bis 18 Uhr.