Schlagwörter

, , , , ,

Bandleader Sebastian Böhlen. Foto: Dovile Sermokas

Das Sebastian Böhlen Trio gastiet am 9. April um 19.30 Uhr in der Fabrik.Scheune der Alten Kachelofenfabrik Neusrelitz. Jeden musikalischen Moment ausnutzend, interpretiert das Trio ein Programm, welches aus Kompositionen des Bandleaders besteht. Da die Musiker sich seit Jahren kennen, verwundert es kaum, dass sie sich musikalisch blind verstehen.

So kann Sebastian Böhlen aus all seinen musikalischen und außermusikalischen Inspirationen schöpfen, sie zu einer persönlichen musikalischen Sprache verweben und diese zusammen mit seinen Mitspielern durch großes ästhetisches Verständnis und traumhafte Fantasie zum Leben erwecken. Die erste CD des Trios mit dem Titel „Fallalarenko“ erschien im November 2021 bei dem Label Laika Records.

Besetzung:
Sebastian Böhlen – Gitarre, Komposition
Max Leiß – Bass
Julian Fau – Schlagzeug

Tickets sind online und an der Abendkasse erhältlich (VVK/AK 15,00 €/ermäßigt 8,00 € für Schüler und Studenten). Voranmeldungen telefonisch unter 03981 20 31 45. Bitte die aktuellen Corona-Regeln beachten. Weitere Infos über https://www.basiskulturfabrik.de

Pressestimmen:

Wie schön, dass es Musiker wie den Gitarristen Sebastian Böhlen gibt. Er gehört zu den Hoffnungsträger des deutschen Jazz und erfüllt die hohen Erwartungen in jeder Hinsicht. Jazzthing

Sebastian Böhlen gehört zu den besten jüngeren deutschen Gitarristen.
Bayrischer Rundfunk

Diese Trio-Musik ist, was schon die anderen Besetzungen von Sebastian Böhlen kennzeichnet: Vieldeutigkeit, Unergründlichkeit, kompositorische Geschlossenheit, improvisatorische Offenheit; ihre Eleganz in Ton, Technik und Fluss und ihr architektonisches Raffinement.
Jazzpodium