Schlagwörter

, , ,

„Mit Schrecken verfolgen wir die Nachrichten aus der Ukraine und sind zutiefst erschüttert, dass der Krieg zurück in Europa ist.“ Die politischen Jugendorganisationen in der Mecklenburgischen Seenplatte – JuSos, JuLis, Grüne Jugend und der Jungen Union – haben sich entschlossen, eine Solidaritätsbekundung und einen Aufruf zum Frieden zu veranstalten, heißt es am Abend in einer Mitteilung.

Alle Menschen sind eingeladen, am morgigen Freitag, den 25. Februar, um 17 Uhr, auf den Marktplatz in Neubrandenburg zu kommen und gemeinsam mit den Jugendorganisationen ein Zeichen für Frieden in Europa und der Solidarität mit der Ukraine zu setzen. Als Friedenslichter sollen Kerzen entzündet werden, die die Teilnehmer der Kundgebung bitte mitbringen möchten.