Schlagwörter

, , ,

Zwei Pkw sind heute gegen 14 Uhr in der Dr.-Schwentner-Straße in Neustrelitz frontal zusammengestoßen. Nach Angaben von Zeugen befuhr ein VW, aus dem Kreisverkehr Penzliner Straße kommend, in Richtung Hohenzieritzer Straße. Etwa 50 Meter hinter dem Kreisel kam die 62-jährige Fahrzeugführerin aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß hier mit einem Pkw Citroen frontal zusammen. In diesem Fahrzeug befand sich eine 42-jährige Fahrerin mit ihren fünf und neun Jahre alten Kindern.

Alle beteiligten Personen wurden durch den Aufprall zumindest leicht verletzt und wurden mittels Rettungswagen vorerst in das Neustrelitzer DRK-Krankenhaus transportiert; der Grad der Verletzungen ist derzeit nicht bekannt. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Die Fahrbahn am Unfallort musste für ca. anderthalb Stunden voll gesperrt werden.