Schlagwörter

, ,

In der Nacht auf Montag ist es im Raum Neustrelitz zu zwei Einbrüchen in Einfamilienhäuser gekommen. In beiden Fällen haben sich bislang unbekannte Täter über Fenster gewaltsam Zutritt zum Haus verschafft und dann im Inneren sämtliches Mobiliar durchwühlt. Augenscheinlich waren die Täter auf der Suche nach Bargeld und Wertgegenständen.

Im ersten Fall wurde in ein Einfamilienhaus im Wesenberger Weg in
Neustrelitz eingestiegen. Da sich die Eigentümer derzeit im Urlaub
befinden, können noch keine Angaben zum Diebesgut gemacht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

Im zweiten Fall sind die Täter in ein Einfamilienhaus in Godendorf
bei Neustrelitz eingebrochen. Hier wurden ca. 100 Euro aus einer
Spardose entwendet. Der entstandene Sachschaden beträgt zudem ca. 400
Euro.

In beiden Fällen waren die Beamten des Kriminaldauerdienstes
Neubrandenburg zur Spurensuche und -sicherung im Einsatz. Zeugen, die
in der Nacht vom Sonntag zum Montag in Tatortnähe auffällige
Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben, melden sich bitte bei der Polizei in Neustrelitz unter Telefon 03981 258224.