Schlagwörter

, , , , , ,

Ein ganz besonderer Film wird am heutigen Freitag und am kommenden Mittwoch, jeweils um 19.30 Uhr, im Feldberger „Juri“ gezeigt: „Wildes Herz“ – eine Dokumentation von Charlie Hübner über Jan „Monchi“ Gorkow, den Sänger der Punkband Feine Sahne Fischfilet aus Mecklenburg-Vorpommern.

„Wildes Herz“ ist das so intime wie mitreißende Porträt eines jungen Musikers geworden, der sich mit großem Herzen und noch größerer Klappe gegen den Rechtsruck stemmt und dabei von nichts aufzuhalten ist, ist bei YouTube zu lesen. Die Regisseure Charly Hübner und Sebastian Schultz begeben sich auf eine sehr ehrliche und humorvolle Reise mitten ins wild schlagende Herz einer aufgewühlten Region zwischen Verlierern und Gewinnern, zwischen Rückschlägen und tanzenden Triumphen.