Schlagwörter

, , , ,

Die ganze Nacht kämpften die Feuerwehren bei Zielow mit den Flammen. Foto: NonstopNews Müritz 

Zwei Strohmieten sind in der Nacht auf Samstag bei Zielow südöstlich von Röbel offensichtlich in Brand gesetzt worden. Gegen 23.30 Uhr wurde die Rettungsleitstelle des Landkreises informiert. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Röbel, Rechlin, Vipperow und Ludorf wurden alarmiert und konnten zumindest bei einer der beiden Mieten, die sich in einigen hundert Metern Abstand von der anderen befand, das Schlimmste verhindern.

Die Löscharbeiten, unterstützt von freiwilligen Helfern, dauerten die ganze Nacht an.  Die Kripo Neubrandenburg hat die Ermittlungen aufgenommen.  Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5300 Euro.