Schlagwörter

, , ,

Die Prieperter sind zurecht stolz auf ihr schönes Dorf. Nachdem sie sich ein Wappen gegeben haben, haben sie nun auch eine eigene Hymne. Sie soll beim Havelfest am 15. und 16. Juli erstmals live gespielt erklingen, wie mir Bürgermeister Manfred Giesenberg sagte. Am ersten Abend treten dort nämlich die Cover Piraten auf, die den Song eingesungen haben.

Von wem der Text stammt, wird nicht verraten. Hinter „BuBus&Despoten“ können sich aber nach meiner Einschätzung nur Einheimische verbergen. „Ein wunderbares Lied, wir freuen uns sehr darüber, so der Bürgermeister. „Es bringt die Dinge auf den Punkt.“ Jetzt werde über ein Video nachgedacht, das die Musik mit eindrucksvollen Bildern von Priepert kombiniert. Die Touristik GmbH der Mecklenburgischen Kleinseenplatte habe sich schon gemeldet und ihre Bereitschaft zur Mitarbeit signalisiert. Vielleicht gelingt das Werk ja bis zum Havelfest auch noch.

Inzwischen können alle Prieperter und sonstigen Freunde der Gemeinde schon immer mal das Lied einstudieren. Hier ist es: