Schlagwörter

, , , ,

In der Feldberger Seenlandschaft sind in den zurückliegenden Tagen sieben Tagen 91 Personen positiv auf Covid 19 getestet worden. Das bedeutet für den dünn besiedelten Amtsbereich erneut die höchste Inzidenzrate im Landkreis.

Wobei gegenüber dem vergangenen Dienstag der Wert mit jetzt über 2000 in der Seenlandschaft noch einmal kräftig zugelegt hat. Das geht aus der heute von der Kreisverwaltung veröffentlichten Aufschlüsselung nach Städten und Ämtern hervor.