Schlagwörter

, , , ,

Die Gedenktafel für die Toten des 1. Weltkrieges hat im Vorraum der Diemitzer Dorfkirche einen angemessenen Platz gefunden. Jahrelang war die Tafel auf der Orgelempore verstaubt, wie der Förderverein Diemitz berichtet.

„Diese Gedenktafel ist Teil der Diemitzer Geschichte. Wir zeigen sie, um an das Leid und die Trauer zu erinnern, die Kriege über die Menschen bringen“, heißt es auf einem Schild daneben. „Richte unsere Füße auf den Weg des Friedens (Lukas 1,79).“