Schlagwörter

, , , ,

Foto: NonstopNews Müritz

Leider muss ich die schreckliche Unfallnachricht von der B 198 zwischen Neustrelitz und Carpin vom Dienstagabend korrigieren. Trotz intensivmedizinischer Behandlung ist auch die 65-jährige Unfallversursacherin ihren schweren Verletzungen erlegen, wie die Polizei am Morgen meldet.

Beim Frontalzusammenstoß zweier Pkw war der 57-jährige Fahrer des gerammten Autos noch an der Unfallstelle verstorben. Seine 33-jährige Tochter als Beifahrerin und sein ebenfalls in dem Auto befindliches zehnjähriges Enkelkind wurden schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt.