Schlagwörter

, ,

In der Nacht auf Sonntag ist auf dem Campingplatz Fleether Mühle ein Zigarettenautomat aufgesprengt worden. Dabei sind nach ersten Erkenntnissen sogenannte „Polenböller“ zum Einsatz gekommen. Zeugen
berichteten, dass die Sprengung vermutlich gegen 0.40 Uhr erfolgte, da zu diesem Zeitpunkt ein lauter Knall zu vernehmen war. Der oder die Täter entwendeten die Zigaretten aus dem Automaten. Ihr Gesamtwert ist bislang unbekannt. Der Sachschaden am Automaten beläuft sich auf ca. 6500 Euro.

Die Kripo Neubrandenburg ermittelt. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung dieser Straftat. Hinweise an die Polizei in Neustrelitz unter Telefon 03981 2580 oder an jede andere Dienststelle der Polizei. Hinweise werden auch unter www.polizei.mvnet.de
entgegengenommen.