Schlagwörter

, , ,

Fotos: Thomas Junge/FFW Wesenberg

Zu einem Waldbrand mussten am Sonnabendabend die Feuerwehren in die Nähe von Kakeldütt, Ortsteil von Blankenförde, ausrücken. Gegen 16.45 Uhr war das Feuer gemeldet worden, das sich auf eine Fläche von rund einem halben Hektar ausgedehnt hatte, wie mir der Wesenberger Feuerwehrsprecher Thomas Junge schilderte. Löschwasser wurde aus dem nahen Roten See herangeschafft.

Im Einsatz waren Kameraden aus Mirow, Wesenberg, Blankenförde und Userin. Gegen 19.45 Uhr war der Einsatz beendet. Wegen der anhaltendenden Trockenheit besteht weiter hohe Waldbrandgefahr.