Schlagwörter

, , , ,

Sally Hawkins in der preisgekrönten Fantasy-Romanze „The Shape of Water“. Foto: filmstarts.de

Ich begann mir schon Sorgen zu machen. Aber nach längeren Betriebsferien ist sie nun wieder da, die Wesenberger Kinochefin Christiane Bongartz. Und startet in dieser Woche auch gleich mit zwei Hochkarätern. Da wäre zunächst „The Shape of Water – Das Flüstern des Wassers“, mit Preisen überhäuft, darunter allein vier Oscars. Die Fantasy-Romanze von Guillermo del Toro aus dem Jahr 2017 spielt zu Beginn der 1960-er Jahre und handelt von einer stummen Reinigungskraft (Sally Hawkins), die sich an ihrem Arbeitsplatz, einem US-amerikanischen Geheimlabor, in eine dort gefangengehaltene amphibische Kreatur (Doug Jones) verliebt.

Außerdem im Programm „Die Verlegerin“ von Steven Spielberg mit Meryl Streep in der Hauptrolle, an dieser Stelle schon gewürdigt. „The Shape of Water“ läuft am Sonntag, Montag und Mittwoch um 20 Uhr sowie am Dienstag um 17 Uhr. „Die Verlegerin“ ist  am Sonntag, Montag und Mittwoch um 17 Uhr und am Dienstag um 20 Uhr zu sehen.